CHRISTINA LUX !!!

Das ist mal wieder so ein Abend ! Eigentlich hat man überhaupt keine Lust noch rauszugehen und schon garnicht auf ein Konzert ! Zu selten habe ich in letzter Zeit Live Musik gehört die mich wirklich bewegt hat. Weit gefehlt ! In der Kneipe der Kattwinkelschen Fabrik steht am 28.03.09 eine Frau mit einer sanften und gleichzeitig leidenschaftlichen Stimme die ihre akustische Reise durch die Seele auf  der Semi-Akustik oder Akustikgitarre mit bittersüssen teils jazzigen Akkorden begleitet und die Zuhörer auf  ihrer Reise durch die mannigfaltigen Seelenlandschaften sanft und eindringlich mitnimmt. Mitunter fühle ich mich, und das besonders bei den teilweise jazzigen Harmonien, an Joni Mitchell’s Meisterwerk Hejira erinnert ( mit Jaco Pastorius am Bass ! ) Sorry Frau Lux!…Doch Christina Lux kommt gefühlvoller rüber..Jede ihrer Textzeilen , jeder ihrer Akkorde wirft langsam aber unwiderstehlich und stetig in meinem Innern Anker ! Das Publikum ist aufmerksam und lauscht versunken während die bittersüsse akustische Saat der Fr. Lux mehr und mehr aufgeht….  Die Kombination aus Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit schleicht sich langsam aber sicher in die Gehörgänge…  Auf die Pause hätte ich verzichten können und als das Konzert beendet ist brauche ich 10 Minuten um wieder in die “ Realität “ zurückzukehren. Ein unvergesslicher Abend ! Also Leute: Sollte Christina Lux in Eurer Nähe Aufspielen verpasst es nicht ! Mehr unter:  http://www.christinalux.de Genug der Worte oder wie Fr. Lux an dem Abend so treffend sagte: “ Talking about music is like singing about football  ! „ Zum Reinhören findet ihr nachfolgend ein kurzes Video von einem Christina Lux Gig in Hamburg aus dem Jahr 2007.

Globalautist

Vodpod videos no longer available.
Advertisements